Treffen zwischen Wladimir Putin und Donald Trump | Liveticker

Treffen zwischen Wladimir Putin und Donald Trump

16.07.2018

  • 7/16/2018 3:21:39 PM
    Putin sagt, Trump habe die Vorwürfe der Wahleinmischung angesprochen.
  • 7/16/2018 3:22:42 PM
    "Im Großen und Ganzen sind wir zufrieden mit unserem ersten offiziellen Treffen", sagt Putin. Er hoffe, man verstehe sich künftig besser. Natürlich hätten nicht alle Probleme gelöst werden können.
  • 7/16/2018 3:24:07 PM
    Nun spricht Trump. Er bedankt sich bei den finnischen Gastgebern des Gipfels und gratuliert Putin für die gelungene WM.
  • 7/16/2018 3:25:23 PM
    "Unsere Beziehung war nie schlechter als jetzt. Gleichzeitig hat sich das geändert in den letzten vier Stunden", sagt Trump.
  • 7/16/2018 3:26:28 PM
    Er werde immer das ins Zentrum rücken, was das beste für Amerika und das amerikanische Volk sei, sagt Trump.
  • 7/16/2018 3:26:45 PM
    Trump lobt seine Entscheidung, sich mit Putin zu treffen: "In den vier Stunden haben wir alles geändert.“ Gemeint sind die Spannungen zwischen beiden Regierungen.
  • 7/16/2018 3:28:14 PM
    Auch über Atomwaffen sei gesprochen worden, er habe Putin über sein Treffen mit dem nordkoreanischen Diktator Kim Jong Un informiert. "Ich bin mir heute sehr sicher, dass Russland auch dieses Problem beendet sehen wollen."
  • 7/16/2018 3:28:51 PM
    "Wir haben den IS so gut wie ausradiert", sagt Trump. Er werde nicht zulassen, dass Iran davon profitiere.
  • 7/16/2018 3:31:33 PM
    Trump spricht bei der Pressekonferenz sehr viel überlegter, als beispielsweise noch vor wenigen Tagen im Rahmen des Nato-Gipfels. Er lässt sich kaum zu sprachlichen Übertreibungen hinreißen. Nun dürfen Fragen gestellt werden von den anwesenden Journalisten.
  • 7/16/2018 3:32:51 PM
    Trump und Putin beantworten nun Fragen der Journalisten. Die erste Frage geht an Trump. Er nennt Putin erneut einen starken Wettbewerber, keinen Feind.
  • 7/16/2018 3:33:39 PM
    "Wir könnten sehr konstruktiv zusammenarbeiten an der Regulierung internationaler Märkte", sagt Putin mit Bezug auf den Energiemarkt.
  • 7/16/2018 3:35:48 PM
    Nun wird Trump auf seine Twitter-Tirade von heute morgen angesprochen. Trump hatte den USA die Schuld an dem schlechten Verhältnis beider Länder gegeben. Nun sagt er: "Wir alle haben Schuld daran."
  • 7/16/2018 3:38:38 PM
    Und er bringt auch noch seinen Wahlsieg gegen Hillary Clinton an. Darüber schwebe wegen der Ermittlungen zur Russland-Einmischung nun "eine dunkle Wolle". Dabei habe er nur einen guten Job gemacht. "There was no collusion!"
  • 7/16/2018 3:38:51 PM
    "Ich habe Hillary Clinton geschlagen", sagt Trump. Die Ermittlungen zur russischen Einflussnahme im US-Wahlkampf bezeichnet Trump erneut als "lächerlich". Der Wahlkampf sei brillant gewesen. "Und deshalb bin ich jetzt Präsident", sagt Trump.
     
    Zuvor hatte Putin bereits seine Position bekräftigt, dass sich Russland niemals in US-Wahlen eingemischt habe.
  • 7/16/2018 3:44:59 PM
    "Ja, ich wollte, dass Trump die Wahl gewinnt. Da er sich für eine Normalisierung des Verhältnisses beider Ländern ausgesprochen hat", sagt Putin.
  • 7/16/2018 3:47:01 PM
    Putin Trump würden beide gern Sicherheit für Israel erreichen, sagt der US-Präsident.
  • 7/16/2018 3:48:11 PM
    Beide seien sehr interessiert daran, den Menschen in Syrien auf "humanitärer Ebene zu helfen". Es gebe bisher jedoch keine konkreten Pläne dazu.
  • 7/16/2018 3:48:15 PM
    "Ich habe Bilder gesehen, ich habe so ziemlich alles gesehen", sagt Trump über das Leid in Syrien.
  • 7/16/2018 3:50:07 PM
    "Im Großen und Ganzen stimme ich dem Präsidenten zu. Unser Militär arbeitet gut zusammen mit dem amerikanischen", sagt Putin. Man werde weiterhin auch mit der Türkei und Iran zusammenarbeiten.
     
     
  • 7/16/2018 3:51:19 PM
    "Jetzt hat Herr Präsident den Ball": Putin übergibt einen Fußball an Trump. "Der ist für meinen Sohn Barron", sagt Trump. Die USA werden die Fußball-WM 2026 ausrichten, zusammen mit Mexiko und Kanada.
  • 7/16/2018 3:55:36 PM
    "Ich halte Russland für einen demokratischen Staat", sagt Putin. Einmischungen in den US-Wahlkampf habe es nicht von offizieller staatlicher Stelle gegeben. Bei den Anklagen in den USA handele es sich um Privatpersonen.
  • 7/16/2018 3:56:31 PM
    Trump bleibt dabei, dass die Annexion der Krim illegal gewesen sei, sagt Putin.
  • 7/16/2018 3:58:32 PM
    Putin ruft die USA zu einem gemeinsamen Engagement für eine Beilegung des Syrien-Konflikts auf. "Russland und die USA können in diesem Land die Führung in dieser Frage übernehmen und bei der Überwindung der humanitären Krise zusammenarbeiten", sagte Putin
  • 7/16/2018 3:58:52 PM
    Angesprochen darauf, ob Russland kompromittierendes Material gegen Trump in der Hand habe, sagt Putin, er habe nicht gewusst, dass Trump mal Präsident sein werde, als dieser vor Jahren als Geschäftsmann in Russland war.
  • 7/16/2018 4:00:25 PM
    Die Pressekonferenz in Helsinki ist beendet.
  • 7/16/2018 4:39:19 PM
    Eine erste Reaktion aus den USA auf den Auftritt Trumps ist nicht gerade positiv: Der republikanische Senator Lindsey Graham hat eine "verpasste Gelegenheit" gesehen, Russland für die Einmischung in die US-Präsidentschaftswahlen im Jahr 2016 zur Rechenschaft zu ziehen. Das schrieb Graham auf Twitter. Aus seiner Sicht werde Moskau die Antworten Trumps als "Zeichen von Schwäche" werten.
  • 7/16/2018 5:02:25 PM
    Das war er also, der erste große Gipfel zwischen US-Präsident Donald Trump und dem russischen Präsidenten Wladimir Putin. Eine Zusammenfassung der Pressekonferenz finden Sie hier. Schon bald können Sie dann bei SPIEGEL ONLINE weitere Texte und Analysen zu dem historischen Treffen lesen. Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Abend! 
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform