Tour de France 2018 - Etappe 18 | Liveticker

Tour de France 2018 - Etappe 18

  • 7/26/2018 11:19:36 AM
    Bonjour! Nach zwei harten Bergen in den Pyrenäen erlaubt die Tour den Klassementfahrern eine kleine Verschnaufpause. Geruht wird aber natürlich nicht. Auf meist flachen 171 Kilometern werden die Sprinter im Mittelpunkt des Geschehens erwartet. Ganz besonders wird der Zustand des gestern schwer gestürzten Peter Sagan (BOH) im Fokus der Fans liegen. Uwe Toebe wird Sie in den nächsten Stunden durch die 18. Etappe begleiten.
  • 7/26/2018 11:23:41 AM
    Auch der gestrige Tag kannte Sieger wie Verlierer. Für Nairo Quintana (MOV) war der Sprint über drei Berge der Pyrenäen maßgeschneidert. Der Kolumbianer griff früh an und siegte mit gut einer halben Minute Vorsprung zu Daniel Martin (UAD). Auf den dritten Rang fuhr Geraint Thomas (SKY) ein, der somit seinen Vorsprung im Gesamtklassement weiter vergrößerte.
  • 7/26/2018 11:33:08 AM
    Damit komme ich zu dem großen Verlierer der Hatz durch die Berge. Chris Froome büßte auf den letzten Kilometern über eine Minute zu seinem Teamkollegen Geraint Thomas (SKY) ein und verlor sogar den zweiten Rang im Klassement an Tom Dumoulin (SUN). 2'31'' liegt der Brite nun hinter dem Gelben Trikot, womit eine Verteidigung des Gelben Trikots fast unmöglich erscheint. Dumoulin ist 1'59'' hinter Thomas in der Rangliste aufgelistet.
  • 7/26/2018 11:33:20 AM

    Chris Froome swears at policeman who pulled him off bike after Tour de France stage 17

  • 7/26/2018 11:41:50 AM
    Doch damit war der Unglückstag für Chris Froome (SKY) noch nicht beendet. Bei der Abfahrt ins Tal bekam er nach der Etappe auch noch Ärger mit der Polizei. Ein Beamter verwechselte den Profi und dessen Leibwächter aufgrund getragener Regenjacken mit Fans und wollte die Weiterfahrt des Duos mit einem entschlossenen Griff in den Arm verhindern. Froome stürzte und beschimpfte den Verursacher heftig erregt unflätig. Ob er nun auch noch eine Anzeige wegen Beamtenbeleidung kassiert, ist unbekannt. Schon am Vortag hatte Froome Pfefferspray bei einem Polizeieinsatz in die Augen bekommen. Auf die Gesetzeshüter spricht man den Titelverteidiger in diesen Tagen besser nicht an.
  • 7/26/2018 11:46:37 AM
    Ein weiterer Unglücksrabe war der Eingangs erwähnte Peter Sagan (BOH), der in einer Abfahrt bei über 60 Stundenkilometern Geschwindigkeit schwer gestürzt war. Anschließend kämpfte er sich mit zerschundenem Trikot und Körper innerhalb der Karenzzeit ins Ziel. Dort wurden großflächige Abschürfungen und Prellungen festgestellt. Dennoch will der Träger des Grünen Trikots weiterfahren: "Ich bin dreifacher Weltmeister. Da gibt man nicht einfach auf."
  • 7/26/2018 11:55:21 AM
    Die Fahrer begeben sich schon in die Neutralisation, die heute mit fünf Minuten recht kurz ist. Das kleine Trie-sur-Baïse ist erstmals Etappenort bei der Tour.
    A flat 171km-long stage between Trie-sur-Baïse and Pau is what awaits the #TDF2018 riders today after two hard stag… twitter.com/i/web/status/1…

  • 7/26/2018 11:57:32 AM
    Was erwartet die Fahrer? Das Profil ist leicht wellig. Zwei Bergwertungen der vierten Kategorie sorgen für Abwechslung. Mit 171 Kilometern ist die Etappe recht kurz.
  • 7/26/2018 12:04:54 PM
    Gemächlich ist das Feld zum Startpunkt gerollt und sogar darüber hinaus, weshalb es nun mit vier minütiger Verspätung erst scharf gewedelt wird.
  • 7/26/2018 12:07:45 PM
    Sofort gibt es die erwarteten Attacken. Das immer sehr aktive Team von Direct Energie ist natürlich wieder dabei.
  • 7/26/2018 12:09:27 PM
    Die Tour startet heute im Département Gers, welches vor allem für den dort produzierten Weinbrand Armagnac bekannt ist.
  • 7/26/2018 12:12:26 PM
    Ein Quintett hat sich vor dem Peloton gebildet. Thomas Boudat (TDE), Guillaume Van Keirsbulck (WGG), Niki Terpstra (QST), Matthew Hayman (MTS) und Luke Durbridge (MTS) bilden dies. Zwei Rennställe sind also gleich doppelt vertreten.
  • 7/26/2018 12:14:01 PM
    Im Peloton scheint man aber noch nicht so recht zufrieden mit der Zusammenstellung der Spitzengruppe zu sein. Man lässt die Ausreißer nicht so richtig von der Leine. Gerade einmal zehn Sekunden trennen die beiden Gruppen nun schon über mehrere Kilometer hinweg.
  • 7/26/2018 12:18:50 PM
    Das kleine Miélan wird passiert. Sie ahnen es vielleicht schon, der Name ist in Anlehnung an eine etwas größere Metropole in der Lombardei entstanden. Ganz in der Nähe stießen 1922 zwei Pilgerzüge zusammen. Mit 40 Toten ist der schwere Unfall bis heute eines der schwersten Zugunglücke in Frankreich.
  • 7/26/2018 12:20:19 PM
    Lange hat sich das Peloton gewehrt. Doch nun lässt man das Quintett an der Spitze fahren. Die Fluchtgruppe scheint gefunden.
  • 7/26/2018 12:25:05 PM
    Das Tempo bleibt doch sehr hoch. Es gibt Rennställe, die noch in die Spitzengruppe wollen. Team Sky ist das gewiss nicht. Der Mann in Gelb würde sich gewiss etwas mehr Ruhe gönnen, würde doch auch die Sturzgefahr sinken.
  • 7/26/2018 12:28:39 PM

    Die Häuser an den Straßen sind dem Ereignis gemäß geschmückt. (Foto: Reuters)

  • 7/26/2018 12:29:32 PM
    Thomas Boudat (TDE), Guillaume Van Keirsbulck (WGG), Niki Terpstra (QST), Matthew Hayman (MTS) und Luke Durbridge (MTS) verteidigen weiter einen Vorsprung von 25 Sekunden zum Peloton, welches auf der langen Geraden aber im Rückspiegel zu sehen ist.
  • 7/26/2018 12:33:23 PM
    Nicht nur Weinbrand wird im Département Gers hergestellt. Der Bezirk weist große Flächen Anbauflächen für Weißwein auf. Der Traubensaft gemischt mit dem schon erwähnten Armagnac ergibt den bekannten Floc de Gascogne - ein Weinlikör, der meist als Aperitif genossen wird.
  • 7/26/2018 12:34:04 PM
    Das Peloton gibt auf. Blitzschnell vergrößert sich der Vorsprung von Thomas Boudat (TDE), Guillaume Van Keirsbulck (WGG), Niki Terpstra (QST), Matthew Hayman (MTS) und Luke Durbridge (MTS) auf anderthalb Minuten.
  • 7/26/2018 12:34:50 PM
    Team Sky fordert auch sofort zur Pinkelpause auf. 143 Kilometer sind es noch bis ins Ziel.
  • 7/26/2018 12:37:59 PM

    Selle d'agneau fermier de l'Aveyron farci aux oignons nouveaux, réduction au Floc de Gascogne

  • 7/26/2018 12:44:41 PM
    So viel zur Gourmetküche Südfrankreichs. Diese kennt man auch in Mariac. Dort laufen heute allerdings noch Vorbereitungen für das Wochenende. Morgen startet dort direkt neben dem Friedhof das mehrwöchige Jazz-in-Marciac-Festival. Erwartet werden 250.000 Musikliebhaver, die sich wiederum beispielsweise am 13. August auf Santana freuen dürfen.
  • 7/26/2018 12:47:06 PM
    Thomas Boudat (TDE), Guillaume Van Keirsbulck (WGG), Niki Terpstra (QST), Matthew Hayman (MTS) und Luke Durbridge (MTS) fahren weiter 1'30'' vor dem Peloton. Das ist wahrhaft die bekannte kurze Leine und nicht mehr.
  • 7/26/2018 12:55:44 PM
    Knallheiß ist es heute im Süden Frankreichs. Aktuell werden 32 Grad Celsius gemessen, drei mehr sollen es noch werden. Der Wind aus dem Osten sorgt mit maximal sechs Stundenkilometern nicht wirklich für Erfrischung bei den Fahrern, die im Gegensatz zu mir ihre Füße nicht in einen Eimer mit eiskalten Wasser stellen können.
  • 7/26/2018 12:59:05 PM
    Acht Kilometer sind es noch zur ersten von zwei Bergwertungen, die heute anstehen. Doch es geht bei der Côte de Madiran nur auf 260 Höhenmeter hoch, weshalb nur ein Pünktchen vergeben wird.
    @MRasmussen1974 @daniellloyd1 Some of the French “fans” are already engaging in very disgusting tactiques to have G… twitter.com/i/web/status/1…

  • 7/26/2018 1:05:14 PM
    Die Bilderserie im Tweet zuvor verdeutlicht die aufgeheizte Atmosphäre und unsportliche Haltung so manchen Fans am Wegesrand. Ein Fan in einem AG2R-Trikot griff über die Bande in den Arm von Geraint Thomas (SKY). Zu dessen Glück hat der Täter nicht so viel Kraft wie der Polizist, der später am Tag Chris Froome (SKY) zu Fall brachte.
  • 7/26/2018 1:08:50 PM
    Auf stolze 48,8 Stundenkilometer kommt das Spitzenquartett in der ersten Rennstunde. Die höchste Geschwindigkeit der Marschtabelle sieht 43 km/h vor...
  • 7/26/2018 1:11:28 PM
    Mit sieben Prozent auf 1,2 Kilometern ist der nun anstehende Weg hinauf zur Côte de Madiran nicht mehr als eine kleinere Steigung im Vergleich zu den letzten zwei Tagen.
  • 7/26/2018 1:14:05 PM
    Der zu vergebende Bergpunkt geht an Niki Terpstra (QST).
  • 7/26/2018 1:18:56 PM
    In Madiran sind gerade einmal 420 Menschen gemeldet. Dennoch ist das gleichnamige Weinanbaugebiet sehr bekannt. Schon seit Römerzeiten stehen hier Reben. Hauptsächlich wird die Traube Tannat angebaut, aus der ein tanninreicher, tiefdunkler und langlebiger Rotwein produziert wird. Da in Madiran der Weg des Santiago und der Jakobsweg verlaufen, greifen auch die Wanderer gerne zum "Wein der Pilger".
  • 7/26/2018 1:26:21 PM
    Im Süden Frankreichs liest man lokale Zeitungen. Deutsche Nachrichten- oder Sportmagazine haben es scheinbar etwas schwerer, Leser zu finden.
  • 7/26/2018 1:32:00 PM
    Niki Terpstra (QST) der den Bergpunkt mitgenommen hat, ist der bekannteste Fahrer unter den Ausreißern. Der Niederländer gewann 2014 in der Hölle des Norden, also die Fernfahrt Paris-Roubaix und in diesem Jahr einen weiteren Klassiker mit der Ronde van Vlaanderen.
  • 7/26/2018 1:35:28 PM
    Aus dem Peloton heraus attackieren Sep Vanmarcke (EFD), Jasper Stuyven (TKS) und Michael Gogl (TKS). Das Trio will die Spitzengruppe verstärken.
  • 7/26/2018 1:36:11 PM
    Im Peloton kommt es zu einem Sturz. Betroffen sind gleich mehrere Movistar-Fahrer. Darunter ist mit Nairo Quintana der gestrige Etappensieger.
  • 7/26/2018 1:37:46 PM
    Der Kolumbianer sitzt schon wieder auf dem Rad und wird von mehreren Teamkollegen an das Peloton herangeführt.
  • 7/26/2018 1:40:15 PM
    Michael Gogl (TKS) sollte die Verfolger an das Spitzenquintett heranführen. Diese Aufgabe ist noch nicht vollständig erledigt. Dennoch lässt sich der Österreicher wieder ins Peloton zurückfallen.
  • 7/26/2018 1:43:11 PM
    In Aurensan wird nicht um den Tagessprint gekämpft. An der Spitze der Fluchtgruppe holt sich Guillaume Van Keirsbulck (WGG) diese Prämie.
    🏁 - 104 km
    CRASH in the bunch! 💥
    Nairo Quintana and Yates are down, but back on track quickly.
    CHUTE dans le peloto… twitter.com/i/web/status/1…

Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform