Fussball-WM 14.07.2018 | Liveticker

Fussball-WM 14.07.2018

  • 7/14/2018 3:32:17 PM
    BELENG1.0Die Großchance von Dier war zumindest mal richtig gut rausgespielt. In knapp 40 Sekunden haben die Engländer das gesamte Spielfeld überbrückt. Sehr hübsch war dann der Doppelpass von Dier (4) mit Rashford (19). Nur der künftige belgische Präsident hatte etwas gegen den Ausgleich. (Quelle: Opta)
  • 7/14/2018 3:33:09 PM
    beleng1.0Freistoß aus dem Halbfeld durch Trippier - die englische Vokabel für Torgefahr. Maguire kommt in der Mitte tatsächlich zum Kopfball, setzt den Ball aber knapp am linken Pfosten vorbei.
  • 7/14/2018 3:35:18 PM
    beleng1.0Konterchance für Belgien. Nachdem Loftus-Cheek einen weiteren Freistoß aus dem Halbfeld für England provozieren möchte, schnappt sich De Bruyne den Ball und schreitet großen Schrittes in die gegnerische Hälfte. Dries Mertens ist aber noch nicht ganz so im Spiel wie De Bruyne und Hazard, um es vorsichtig auszudrücken. 
  • 7/14/2018 3:35:56 PM
    BELENG1.0Für alle, die noch nicht verstanden haben, wie gut die Rettungsaktion von Alderweireld war. SO gut war sie. (Foto. Reuters)
  • 7/14/2018 3:36:47 PM
    beleng1.0Maguire bekommt fürs Reklamieren die Gelbe Karte. Das kostet in der Regel einen Kasten für die Mannschaft. 
  • 7/14/2018 3:38:04 PM
    BELENG1.0Für alle, die noch Hoffnung haben, dass England das Spiel drehen könnte: Lassen Sie das!
  • 7/14/2018 3:39:41 PM
    beleng1.0SCHÖNER KANN ES NICHT WERDEN! Von ganz hinten kombinieren sich die Belgier unter Druck durch. Kompany chippt im eigenen Strafraum, klar - De Bruyne leitet mit der Hacke weiter, natürlich. Meunier nimmt die butterweiche Flanke von Mertens einfach mal direkt, sicher. Unglaublich schnell umgeschaltet, unglaublich schön gespielt. Pickford hat aber gar keinen Bock auf schönen Fußball und hält - fantastisch. Spielverderber. 
  • 7/14/2018 3:40:07 PM
    BELENG2.0
  • 7/14/2018 3:40:14 PM
    beleng2.0Tooor für Belgien! Etwas weniger schön gespielt, dafür dieses Mal mit dem endgültigen Erfolg. Hazard krönt eine überragende WM seinerseits. Von wem der Pass vorher in die Tiefe kam? Können Sie sich sicher denken. Jones sieht zugegebenermaßen nicht ganz so gut aus und Pickford ist in allerletzter Instanz chancenlos gegen den trockenen Schuss ins kurze Eck von Hazard, der allein vor ihm steht. 
  • 7/14/2018 3:42:34 PM
    BELENG2.0
  • 7/14/2018 3:44:19 PM
    beleng2.0Morgen in allen Gazetten: Belgien schaltet auf Platz drei um. 
  • 7/14/2018 3:45:40 PM
    beleng2.0Jetzt darf auch mal Kompany - fast. Der Innenverteidiger gewinnt den Ball im Mittelfeldpressing und will sich noch mal vorne reinhauen. Hazard hat aber keine Lust auf Verteidigertore und schießt lieber den englischen Abwehrspieler ab. 
  • 7/14/2018 3:46:04 PM
    BELENG2.0Stimmt zwar nicht ganz, aber nachdem Moussa Dembélé bei Belgien und Dele Alli bei England ins Spiel gekommen sind, haben wir zumindest acht Profis aus Tottenham auf dem Rasen. 
  • 7/14/2018 3:48:18 PM
      
    BELENG2.0"Warum durfte ich eigentlich nicht mitspielen?" Harry Kane kommt auf 25 Ballkontakte, das sind sogar weniger als bei Marcus Rashford, der erst in der Halbzeit eingewechselt wurde. (Foto: Reuters)
  • 7/14/2018 3:49:11 PM
    beleng2.0England scheint sich mit dem vierten Platz abgefunden zu haben. Dabei ist in Danny Welbeck nur ein Arsenal-Profi im Kader - und der sitzt auf der Bank. Grotesk. 
  • 7/14/2018 3:51:40 PM
    BELENG2.0Es hat zwar bis kurz vor Schluss gedauert, aber jetzt wissen wir endlich, was uns Danny Rose mit den zerlöcherten Stutzen sagen wollte.
  • 7/14/2018 3:52:02 PM
    beleng2.0Beispiel für eine unnötige Gelbe Karte gefällig? Axel Witsel holt sich kurz vor Schluss noch eine für Zeitspiel.
  • 7/14/2018 3:52:27 PM
    beleng2.0Das Spiel ist aus. Belgien gewinnt das Spiel um Platz drei!
  • 7/14/2018 3:57:07 PM
    BELENG2.0Was haben die Belgier besser gemacht als die Engländer? Ganz einfach: Ihre defensive Dreierkette stand zwar recht tief, hat aber hat richtig gut funktioniert. Von Harry Kane war nichts zu sehen. Das wird bei den Aktionsradiusmittelpunkten ganz gut dargestellt. Oder sehen Sie bei den Engländern die Nummer 9? (Quelle: Opta)
  • 7/14/2018 3:59:27 PM
      
    BELENG2.0Die belgischen Verteidiger waren vor allem in der zweiten Hälfte gefordert. Dargestellt sind alle klärenden Aktionen - meist im eigenen Strafraum. (Quelle: Opta)
  • 7/14/2018 4:02:03 PM
    BELENG2.0Aber natürlich war Belgien nicht nur defensiv stark. Wir haben ausgiebig über das perfekte Umschaltspiel gesprochen. Hier nochmal im Bild alle gelungenen Pässe von Eden Hazard (10) und Kevin De Bruyne (7), die es allein schon wert waren, sich dieses Spiel um Platz drei anzuschauen. (Quelle: Opta)
  • 7/14/2018 4:04:57 PM
    BELENG2.0Fußball wie im Paradies. Kein Wunder, dass sie diesen berühmten Garten nach ihm benannt haben. (Foto: AFP)
  • 7/14/2018 4:05:46 PM
    beleng2.0Viele Pässe schützen vor Niederlagen nicht. Das ist spätestens seit dem Ausscheiden Spaniens gegen Russland hinlänglich bekannt. Auch heute hat die Mannschaft mit der höheren Passfrequenz und auch -quote das Spiel verloren. Das lag aber weniger an nur verteidigenden Belgiern als vielmehr an ideenlosen Engländern. Wenig Risiko in den Pässen, nahezu keine in die Tiefe. Das war der große Unterschied zu den Belgiern. Denn die haben in Kevin De Bruyne jemanden, der die Tiefenpässe gefühlt im Tiefschlaf spielen kann. Sechs Torschussvorlagen lieferte der Mittelfeldstar von Manchester City heute. Kieran Trippier lieferte zwar sogar noch eine mehr, allerdings fast ausschließlich aus ruhenden Bällen. Standards können die Engländer - ohne Frage. Spielerisch hat ihnen Belgien aber einiges voraus - und das bekamen sie heute kalt serviert. (Quelle: Opta)
     
  • 7/14/2018 4:07:58 PM
    BELENG2.0"Ich hab keinen Bock mehr, und du?" - "Ich auch nicht, ab nach Hause!" (Foto: AFP)
  • 7/14/2018 4:08:46 PM
    beleng2.0Die Vince 777 setzt zum Landeanflug auf Platz drei an: Mit acht klärenden Aktionen hatte Belgiens Kapitän Kompany die meisten auf dem ganzen Platz. Nicht jede war aber so schön wie dieser Flugkopfball. Courtois macht den Fluglotsen. (Quelle: Opta, Foto: Reuters)
     
  • 7/14/2018 4:11:21 PM
    BELENG2.0Ein Hauch von Beckenbauer 1990. Mit dem kleinen aber feinen Unterschied, dass der den Pokal gewonnen hat. Gareth Southgate bringt nur Lerngeschenke mit nach Hause. (Foto: Getty Images)
  • 7/14/2018 4:13:32 PM
    BELENG2.0Falls wir es noch nicht erwähnt hatten: Es ist der größte Erfolg der belgischen Fußballgeschichte. Bislang war das der vierte Platz bei der WM 1986. Herzlichen Glückwunsch!
  • 7/14/2018 4:14:41 PM
    BELENG2.0"Komm, wir schleichen uns in die Fotokulisse, dann können wir später unseren Enkeln erzählen, wir wären Dritter geworden." (Foto: Getty Images)
  • 7/14/2018 4:17:03 PM
    BELENG2.0Das sind diejenigen, die da wirklich hingehören. Die belgische Nationalmannschaft inklusive Betreuerstab, Busfahrer, Masseur, Verbandssekretär und Putzkolonne. Und der eine oder andere russische Bodyguard hat sich bestimmt auch aufs Bild geschmuggelt. Die werden ja auch nicht jeden Tag WM-Dritter. (Foto: Getty Images)
  • 7/14/2018 4:17:58 PM
    BELENG2.0
  • 7/14/2018 4:21:32 PM
    beleng2.0Ein Titel für die "Three Lions" wird sich aber wohl nicht verhindern lassen. Sollten Griezmann und Mbappe im Finale morgen ab 17 Uhr (übrigens im Liveticker auf spiegel.de) die Kroaten nicht komplett aus dem Stadion schießen, dürfte der Goldene Schuh wohl nach England gehen. Ob der englische Flieger die Siegerehrung abwartet oder Kane mit dem Fernbus die Heimreise antreten muss, ist nicht überliefert. 
  • 7/14/2018 4:23:25 PM
    Währenddessen in London. Diese gute Nachricht wollen wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten.
  • 7/14/2018 4:25:42 PM
    BELENG2.0Das war es dann für heute. Wir verabschieden uns an dieser Stelle, danken für Ihr Interesse und Ihre Aufmerksamkeit und verweisen gerne an die Kollegen Philip Dehnbostel und Michel Massing, die Sie morgen durchs Finale begleiten.
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform